TOP THEMEN

Teestube ist wieder geöffnet

Die Teestube der Mülheimer Diakonie, die Aufenthalts- und Schutzraum für wohnungslose und von Wohnungslosigkeit bedrohte Menschen bietet, ist seit Montag, 25. Mai 2020, wieder geöffnet.

mehr lesen


Diakonie RWL unterstützt Spendenaktionen für Menschen in Not

Menschen schnell und unbürokratisch helfen – das ist dem Diakonischen Werk Rheinland-Westfalen-Lippe (Diakonie RWL) besonders während der Corona-Pandemie ein großes Anliegen. In der Krise beteiligt sich die Diakonie RWL an vier zusätzlichen Spendenaktionen.

mehr lesen


Hinweis zur aktuellen Situation

Die aktuellen Entwicklungen bezüglich des Corona-Virus (COVID-19) sorgen derzeit in Deutschland und ganz Europa für viele offene Fragen. Deshalb wollen wir Sie heute über die aktuelle Situation beim Diakonischen Werk Mülheim an der Ruhr informieren.

mehr lesen


nachrichten

+ Aktuelle Stellenangebote +

Abteilung Soziale Dienste 1 - Beratung:
Abteilungsleitung / Fachkraft Jugend- und Familienhilfe/flexible Hilfen (m/w/d)

Abteilung Ambulatorium:
Sozialarbeiter (m/w/d)

Fachbereich Wohnungsnotfallhilfe:
Sozialarbeiter / Sozialpädagoge (m/w/d)
04.05.2020

Jahresbericht der Ambulanten Gefährdetenhilfe

Der aktuelle Jahresbericht der Ambulanten Gefährdetenhilfe (hier als PDF-Dokument) gibt Einblick in die Arbeit der Wohnungslosenhilfe des Diakonischen Werkes.

Sozialbüro Styrum

Das Sozialbüro, Augustastraße 192, bleibt ab Montag, 23. März 2020, für den Publikumsverkehr geschlossen.

Die Fachkräfte des Jugendmigrationsdienstes (JMD) stehen für telefonische Beratungs gespräche zu den Sprechzeiten (montags bis freitags von 10 bis 12 Uhr) zur Verfügung unter der Telefonnummer 0208 / 302 70 77. Im Einzelfall können auch persönliche Beratungstermine telefonisch vereinbart werden.

Weiterhin haben Sie die Möglichkeit, Ihre Beratungsanfrage an folgende E-Mail-Adresse zu senden: ginzburg@diakonie-muelheim.de.

zum Nachrichtenarchiv