TOP THEMEN

Diakonisches Werk öffnet wieder ohne Einschränkungen

Die Fachkräfte des Diakonischen Werkes waren während des gesamten Lockdowns für Hilfesuchende da – allerdings nach vorheriger telefonischer Absprache. Nun öffnet das Zentrale Dienstgebäude in der Mülheimer Altstadt, Hagdorn 1a, wieder uneingeschränkt seine Türen.

mehr lesen


Spendenaufruf für Opfer der Unwetterkatastrophe

Die Folgen, die das Unwetter in NRW und Rheinland-Pfalz angerichtet hat, sind verheerend. Das Diakonische Werk Rheinland-Westfalen-Lippe (Diakonie RWL), die Evangelische Kirche im Rheinland und die Evangelische Kirche von Westfalen haben ein gemeinsames Spendenkonto eingerichtet für Menschen, die besonders schwer von der Katastrophe betroffen sind.

mehr lesen


20 Jahre im Einsatz für Schwangere, Kinder und Familien

Am 01.07.2001 öffnete die Evangelische Beratungsstelle für Schwangerschaftskonflikte des Diakonischen Werkes. „Mit der Frau, nicht gegen sie.“ lautet ihr Motto. Die individuelle Situation der Ratsuchenden, ihre Wünsche und Bedürfnisse stehen für die Ansprechpartnerinnen stets im Mittelpunkt.

mehr lesen


100 Jahre Diakonie Mülheim

Das Diakonische Werk im Evangelischen Kirchenkreis An der Ruhr wird in diesem Jahr 100 Jahre alt. Genau am 30.06.1921 wurde ein Jugendrat gewählt und dadurch das „Evangelische Jugend- und Wohlfahrtsamt Mülheim (Ruhr)“ gegründet.

mehr lesen


nachrichten

+ Aktuelle Stellenangebote +

Abteilung Soziale Dienste 3 - Schulprojekte:
- Pädagogische Mitarbeiter*innen für verschiedene Schulstandorte
- Koordinator*in Schulprojekte
22.07.2021

Vier Millionen Euro Soforthilfe von Diakonie und Kirche

Große Spendenbereitschaft für Menschen in Flutgebieten: Die evangelische Kirche und die Diakonie stellen in einem ersten Schritt vier Millionen Euro für die Betroffenen der Flutkatastrophe in Westdeutschland bereit.
15.07.2021

Gerechtigkeit von Anfang an

Jedes dritte Kind in Mülheim ist armutsgefährdet. Mit einer guten Finanzierung von Plätzen im Offenen Ganztag an Grundschulen hat die Stadt lange dagegen gehalten. Doch jetzt soll massiv gekürzt werden. Die Diakonie Mülheim und die Grundschule am Dichterviertel befürchten, dass vor allem Kinder aus einkommensschwachen Familien zurückbleiben. Ein Artikel von Ann-Kristin Herbst, Diakonie Rheinland-Westfalen-Lippe.
07.07.2021

Wir suchen Dich!

Du hast gerade Dein Abitur/Fachabitur erfolgreich absolviert und weißt noch nicht genau, wie es weitergeht? Wir suchen ab dem 01.08.2021 befristet für ein Jahr engagierte junge Menschen, die Interesse an der Arbeit mit Kindern in der Grundschule haben. (PDF-Dokument)

Regularien zu den Erstattungen der Betreuungsbeiträge

Am 07.07.2021 haben wir die Regularien zu den Erstattungen der Betreuungsbeiträge im Land NRW erfahren. Hier die konkreten Information zu den Betreuungsbeiträgen Februar 2021 bis Mai 2021 im Rahmen der Verlässlichen Grundschulen (Schule von acht bis eins) und Ganztagsoffensiven an weiterführenden Schulen.

zum Nachrichtenarchiv